Hilfsnavigation
Volltextsuche
Volltextsuche
Titelbild Samstag_auf_dem_Festival © Friederike Riechmann
Seiteninhalt

Veranstaltungen


< November 2019 * >
KWMoDiMiDoFrSaSo
44         01 02 03
45 04 05 06 07 08 09 10
46 11 12 13 14 15 16 17
47 18 19 20 21 22 23 24
48 25 26 27 28 29 30  

Suchergebnis (13 Veranstaltungen)

Interner Link zur Veranstaltung: Mahl- und Backtage 2019 im Kreis Minden-Lübbecke
02.03.2019 bis 14.12.2019
Alle Mahl- und Backtage im Überblick Wind-, Wasser- und Rossmühlen mit Mahlbetrieb und Bewirtung. Die Nummern vor den Mühlenbezeichnungen entsprechen der Verortung auf der Karte der »Westfälischen Mühlenstraße«. ... weiterlesen
Alternativbild
07.07.2019 bis 22.12.2019
20 x Glas aus Gernheim und mehr ... weiterlesen
Alternativbild
15.09.2019 bis 22.12.2019
Fabrik. Denkmal. Forum. 40 Jahre LWL-Industriemuseum fotografiert von Berthold Socha ... weiterlesen
Alternativbild
05.11.2019 bis 30.11.2019
Der Tarnname der Nationalsozialisten für die vollständige Ermordung der Jüdinnen und Juden im Generalgouvernement, heutiges Ostpolen. Die Ausstellung wurde von der Gedenkstätte Majdanek zum 70. Jahrestag der "Aktion Reinhardt" erstellt. Sobibor ist neben Belzec und Treblinka einer jener vergessenen Orte dieser sogenannten Aktion. In den Jahren 1942 bis 1943 wurden mehr als 1,5 Millionen Menschen in der »Aktion Reinhardt« ermordet, darunter 50.000 Sinti und Roma. Allein in Sobibor wurden 170.000 aus ganz Europa deportierte Juden und Jüdinnen wurden direkt nach ihrer Ankunft ermordet. Der Häftlingsaufstand und das Nahen der Roten Armee beendeten das Morden dort. Der Prozess gegen Iwan Demjanjuk, ein ehemaliger ukrainischer Wachmann, erzeugte Aufsehen und war u.a. Anlass, eine Auseinandersetzung mit den weniger bekannten Vernichtungslagern anzuregen. Das Wissen über die Geschehnisse verdanken wir dem Zeugnis der wenigen Überlebenden, die Täter zogen es vor zu schweigen. Die Ausstellung wird begleitet durch die Installation »a place of murder and the sky is blue« der Bielefelder Künstlerin Raphaela Kula. Öffnungszeiten St. Simeonis Di. bis Sa. 11-17 Uhr ... weiterlesen
Interner Link zur Veranstaltung: Weihnachtsmarkt Bad Oeynhausen
25.11.2019 bis 29.12.2019
Interner Link zur Veranstaltung: Mindener Weihnachtsmarkt
26.11.2019 bis 30.12.2019
Von Ende November bis zum 30. Dezember zeigt sich zum Weihnachtsmarkt die Mindener Innenstadt in weihnachtlichem Glanz. Geboten wird hier vom Glühwein bis zu Kräuterbonbons, vom Crêpe bis zum Hot Dog alles, was das Herz begehrt. ... weiterlesen
Interner Link zur Veranstaltung: Minden Weihnachtlich 2019
26.11.2019 bis 30.12.2019
Interner Link zur Veranstaltung: Infovortrag
28.11.2019
Vortrag in der Klinik HolsingVital GmbH: Infovortrag »(Schwer-)Behinderung«. Beginn 9.00 Uhr. HolsingVital GmbH, Brunnenallee 3, Pr. Oldendorf-Bad Holzhausen. Kostenbeitrag: 5,00 ¤, mit Gästekarte 2,00 ¤. ... weiterlesen
Interner Link zur Veranstaltung: Bingo
28.11.2019
Bingo spielen im Haus des Gastes Bad Holzhausen. Mindestteilnehmerzahl 10 Personen. ... weiterlesen
Interner Link zur Veranstaltung: Infovortrag
28.11.2019
Vortrag in der Klinik HolsingVital GmbH: »Einführung Rückenschule«. Beginn 16.30 Uhr. HolsingVital GmbH, Brunnenallee 3, Pr. Oldendorf-Bad Holzhausen. Kostenbeitrag: 5,00 ¤, mit Gästekarte 2,00 ¤. ... weiterlesen
Interner Link zur Veranstaltung: Knobeln
28.11.2019
Alternativbild
28.11.2019
Warum eine betriebliche Ausbildung heute beste berufliche Perspektiven für Ihr Kind eröffnet ... weiterlesen
Interner Link zur Veranstaltung: 3. Veranstaltung der Reihe
28.11.2019
Auf geht's in die nächsten Runde! Einladung zur Planungswerkstatt am Donnerstag, 28.11.2019. Der erste große Baustein der städtebaulichen Rahmenplanung, die Bestandsanalyse, ist abgeschlossen. Auf Grundlage dieser Bestandsanalyse sind Entwicklungsszenarien für die beiden Planungsräume in Petershagen und Lahde erarbeitet worden. Nach einer großartigen Beteiligung bei den ersten Veranstaltungen und vielen konstruktiven Gesprächen mit interessanten Anregungen, ruft die Stadt Petershagen die Bürgerinnen und Bürger aus Petershagen auf, sich im Zuge der kommenden Planungswerkstatt aktiv an der Diskussion rund um die erarbeiteten Entwicklungsszenarien für die beiden Planungsräume in Petershagen und Lahde zu beteiligen. Die Planungswerkstatt findet am Donnerstag, 28.11.2019, ab 19.00 Uhr, in der Sekundarschule Petershagen, Bultweg 23, in Lahde, statt. Die Veranstaltung wird erneut durch die Stadt Petershagen und das beauftragte Planungsbüro complan Kommunalberatung durchgeführt und moderiert. Einleitend werden die Ergebnisse der Bestandsanalyse und die daraus resultierende Bewertung präsentiert sowie die in Bezug darauf abgeleiteten Szenarien für die beiden Planungsräume gemeinsam diskutiert. Die an diesem Abend gewonnenen Erkenntnisse werden anschließend in einer Reflexionsphase resümiert und fließen mit in die weitere Ausarbeitung der Städtebaulichen Rahmenplanung ein. Gestalten Sie den Ortskern von Petershagen und den Sport- und Freizeitstandort von Lahde! Es lohnt sich, mitzumachen! Sie sind herzlich eingeladen! ... weiterlesen
Seite: 1