Hilfsnavigation
Volltextsuche
Volltextsuche
Titelbild Samstag_auf_dem_Festival © Friederike Riechmann
Seiteninhalt

Veranstaltungen


< November 2019 * >
KWMoDiMiDoFrSaSo
44         01 02 03
45 04 05 06 07 08 09 10
46 11 12 13 14 15 16 17
47 18 19 20 21 22 23 24
48 25 26 27 28 29 30  

Suchergebnis (13 Veranstaltungen)

Interner Link zur Veranstaltung: Mahl- und Backtage 2019 im Kreis Minden-Lübbecke
02.03.2019 bis 14.12.2019
Alle Mahl- und Backtage im Überblick Wind-, Wasser- und Rossmühlen mit Mahlbetrieb und Bewirtung. Die Nummern vor den Mühlenbezeichnungen entsprechen der Verortung auf der Karte der »Westfälischen Mühlenstraße«. ... weiterlesen
Alternativbild
07.07.2019 bis 22.12.2019
20 x Glas aus Gernheim und mehr ... weiterlesen
Alternativbild
15.09.2019 bis 22.12.2019
Fabrik. Denkmal. Forum. 40 Jahre LWL-Industriemuseum fotografiert von Berthold Socha ... weiterlesen
Alternativbild
05.11.2019 bis 30.11.2019
Der Tarnname der Nationalsozialisten für die vollständige Ermordung der Jüdinnen und Juden im Generalgouvernement, heutiges Ostpolen. Die Ausstellung wurde von der Gedenkstätte Majdanek zum 70. Jahrestag der "Aktion Reinhardt" erstellt. Sobibor ist neben Belzec und Treblinka einer jener vergessenen Orte dieser sogenannten Aktion. In den Jahren 1942 bis 1943 wurden mehr als 1,5 Millionen Menschen in der »Aktion Reinhardt« ermordet, darunter 50.000 Sinti und Roma. Allein in Sobibor wurden 170.000 aus ganz Europa deportierte Juden und Jüdinnen wurden direkt nach ihrer Ankunft ermordet. Der Häftlingsaufstand und das Nahen der Roten Armee beendeten das Morden dort. Der Prozess gegen Iwan Demjanjuk, ein ehemaliger ukrainischer Wachmann, erzeugte Aufsehen und war u.a. Anlass, eine Auseinandersetzung mit den weniger bekannten Vernichtungslagern anzuregen. Das Wissen über die Geschehnisse verdanken wir dem Zeugnis der wenigen Überlebenden, die Täter zogen es vor zu schweigen. Die Ausstellung wird begleitet durch die Installation »a place of murder and the sky is blue« der Bielefelder Künstlerin Raphaela Kula. Öffnungszeiten St. Simeonis Di. bis Sa. 11-17 Uhr ... weiterlesen
Alternativbild
13.11.2019
Wöchentlicher Markt auf dem Ortgiesparkplatz ... weiterlesen
Interner Link zur Veranstaltung: Gymnastik
13.11.2019
Gymnastik für Gäste und Einwohner/innen jeweils montags und mittwochs ab 9.45 Uhr im Landhotel »Haus Annelie«, Dorfstr. 9, Pr. Oldendorf-Bad Holzhausen. Kostenbeitrag 1,00 ¤, der vor Beginn der Gymnastik kassiert wird. Leichte gezielte Gymnastik bei leiser Musik - von Kopf bis Fuß - zur Erhaltung und Verbesserung der Beweglichkeit und des Wohlbefindens, in entspannter Atmosphäre, die überwiegend im Sitzen durchgeführt wird und somit für Jung und Alt (auch behindertengerecht) geeignet ist. Sportbekleidung ist nicht erforderlich. Ehrenamtliche Bewegungstherapeutin Jutta Schmidt (Lübbecke). ... weiterlesen
Interner Link zur Veranstaltung: Vortrag zum Haus
13.11.2019
Vortrag in der Klinik HolsingVital GmbH: »Vortrag zum Haus«. Beginn 11.00 Uhr. HolsingVital GmbH, Brunnenallee 3, Pr. Oldendorf-Bad Holzhausen. Kostenbeitrag: 5,00 ¤, mit Gästekarte 2,00 ¤. ... weiterlesen
Interner Link zur Veranstaltung: Wiehengebirgsrundfahrt
13.11.2019
Original Wiehengebirgsrundfahrt mittwochs mit »Knippi-Tours« (Bus, Taxi). Anmeldung bei Herrn Knippenberg telef. unter 05742-2081. Abfahrt: 13.30 Uhr ab Gästebetriebe. Mindestteilnehmerzahl: 8 Personen. Fahrpreis: 10,00 ¤. Auf Wunsch Kaffee und Kuchen für 5,00¤ pro Person. ... weiterlesen
Alternativbild
13.11.2019
mit Christine Vrehe Anmeldung bei Heinfried Hucke ... weiterlesen
Interner Link zur Veranstaltung: Trommeln
13.11.2019
Einsteiger willkommen ... weiterlesen
Interner Link zur Veranstaltung: Lesung mit Mechthild Borrmann: Grenzgänger                                                          Kultur Pur
13.11.2019
Die Geschichte einer verlorenen Kindheit. Die vielfach ausgezeichnete Autorin Borrmann, die mit ihren Zeitgeschichte-Romanen »Grenzgänger" und »Trümmerkind" monatelang auf der Spiegel-Bestseller-Liste stand, erzählt mit der ihr eigenen soghaft-präzisen Sprache die Geschichte einer lebenshungrigen Frau, ein ehemaliges Heimkind, die an Gerechtigkeit glaubt und daran verzweifelt. Ein packender wie aufwühlender Roman, eingebettet in ein düsteres Stück Zeitgeschichte - die 50er und 60er Jahre in Deutschland. Beginn 19.30 Uhr in Pr. Oldendorf-Bad Holzhausen, Haus des Gastes, Hudenbeck 2. Veranstalter: KuK Pr. Oldendorf e.V.. Eintritt: 10,00 ¤. ... weiterlesen
Interner Link zur Veranstaltung: Chorprobe
13.11.2019
auch für Noch-Nicht-Sänger ... weiterlesen
Seite: 1