Hilfsnavigation
Volltextsuche
Volltextsuche
Titelbild Samstag_auf_dem_Festival © Friederike Riechmann
Seiteninhalt

< Dezember 2021 * >
KWMoDiMiDoFrSaSo
48     01 02 03 04 05
49 06 07 08 09 10 11 12
50 13 14 15 16 17 18 19
51 20 21 22 23 24 25 26
52 27 28 29 30 31    

Führung Sonderausstellung "Zecchin"

Die Führung durch die zartfarbigen mundgeblasenen Gläser des Venezianers Vittorio Zecchin dauert ca. 1 Stunde. Sein Glas für Cappellin und Venini gilt heute zugleich als Beginn wie auch als Höhepunkt des italienischen Glasdesigns. Die Anregungen des ausgebildeten Malers wurden in ganz Europa aufgegriffen. Der Maler Vittorio Zecchin griff für seine Gestaltung einerseits auf Vorbilder aus der Malerei von Renaissance und Barock zurück. Andererseits zeugen seine Entwürfe von großer Vertrautheit mit dem Formenkanon der Glasproduktion seit der Antike. Er entwickelte daraus ein klassisch anmutendes Formenvokabular, das zum Markenzeichen von Cappellin und Venini wurde. Die meist in zarten Farbtönen gehaltenen Objekte dieser Schaffensphase bis etwa 1925 beeindrucken noch heute durch perfekte technische Ausführung und extrem spannungsreich kalkulierte Proportionen. Diese Makellosigkeit verdanken die Objekte den exzellenten Maestri der Hütte, unter ihnen der legendäre Giovanni Seguso. Zecchins Entwürfe wurden international rezipiert und beeinflussten die Glasproduktion in ganz Europa.

12.09.2021
15:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Petershagen-Ovenstädt
Petershagen
Kreis Minden-Lübbecke
Eintritt frei!
sabine.jungcurt@lwl.org
05707-931138