Hilfsnavigation
Volltextsuche
Volltextsuche
Titelbild Samstag_auf_dem_Festival © Friederike Riechmann
Seiteninhalt

< August 2022 * >
KWMoDiMiDoFrSaSo
31 01 02 03 04 05 06 07
32 08 09 10 11 12 13 14
33 15 16 17 18 19 20 21
34 22 23 24 25 26 27 28
35 29 30 31        

Cammer-Theater: »Die Krögers - eine preußische Familie«

»Denken Sie nach: Was waren die Klänge Ihrer Kindheit? Wonach roch es im Haus? Wonach draußen vor der Tür?«

01.10.2021
20:00 Uhr
Sekundarschule in Preußisch Oldendorf, Offelter Weg 21
Preußisch Oldendorf

Das Theaterstück „Die Krögers - eine preußische Familie" erzählt die Geschichte der Familie Kröger, einer preußischen Bauernfamilie des 18. Jahrhunderts: Da ist Heinrich, der den Hof verlässt, um in den Krieg zu ziehen. Da ist Grete, die an ihrer Hochzeit mit dem angesehenen Sekretär des Probstes zweifelt. Und Fritz, der vom einfachen Bauernsohn zum Verwalter im Amt Petershagen aufsteigen möchte ... Drei ganz gewöhnliche Lebensläufe, von denen es viele gab, aber die uns heute teilweise fremd und merkwürdig erscheinen – auch wenn die eigenen Familiengeschichten vielleicht ähnlich aussahen.

Das von Jochen Lewin im Rahmen der LandArt-Preußenwoche verfasste und vom Kreis Minden-Lübbecke geförderte Theaterstück wurde im Mai 2019 uraufgeführt. Das Cammer-Theater bestand zu diesem Zeitpunkt aus Jochen Lewin, Stella Ballare, Kristina Stelze, Claus Burkardt und Theresa Guth. Nach Jochen Lewins Tod im Herbst 2019 lebt das Stück weiter: Die Rolle des Erzählers übernimmt nun Justus Mackenbrock.

Bei allen Kultur-Container-Veranstaltungen ist der Eintritt frei!