Hilfsnavigation
Volltextsuche
Volltextsuche
Titelbild Samstag_auf_dem_Festival © Friederike Riechmann
Seiteninhalt

< Februar 2024 * >
KWMoDiMiDoFrSaSo
05       01 02 03 04
06 05 06 07 08 09 10 11
07 12 13 14 15 16 17 18
08 19 20 21 22 23 24 25
09 26 27 28 29      

Backtag in Huchzen

Heimatverein präsentiert wieder den Backtag in Huchzen

10.09.2023
14:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Hof von Anja und Bernd Huchzermeier (Huchzener Str. 117).
Hüllhorst

Beliebter Treffpunkt für Familien aus der ganzen Region

Heimatverein präsentiert  wieder den Backtag in Huchzen

Hüllhorst/Huchzen. Einmal im Jahr steht Huchzen als kleinster Ortsteil der Gemeinde Hüllhorst im Mittelpunkt der gesamten Region. Am Sonntag, den 10. September, ist es wieder soweit. Von 14:00 bis 18:00 Uhr präsentiert der Heimatverein Tengern-Huchzen seinen 90. Backtag, diesmal auf dem Hof von Anja und Bernd Huchzermeier (Huchzener Str. 117).

Hier werden vielfältige Attraktionen für die ganze Familie geboten. Die Kinder können sich auf einer Hüpfburg austoben oder die schönsten Tiere des Geflügelvereins Tengern-Hüllhorst streicheln und beobachten.

Mit Pickert aus der großen Pfanne sowie Bratwurst vom Grill und Pommes ist auch für das leibliche Wohl gesorgt. Aus dem Backhaus in Tengern werden wieder Butter- und Pflaumenkuchen sowie frisches Brot nach Huchzen „exportiert“. Auch Kaffee und kühle Getränke, sowie der traditionelle „schappwarme Wachholder“ sorgen für gute Stimmung auf dem Hof.

Der Handarbeitsmarkt für die Initiative von Eltern krebskranker Kinder sowie der Hüllhorster Künstlerkreis sind mit ihrer Ausstellung und dem Verkauf von Kunsthandwerk dabei.

Vereinsvorsitzender Horst Jording freut sich auch in diesem Jahr wieder auf einen Besucherandrang: „Der Backtag in Huchzen ist immer ein Höhepunkt unserer Vereinsaktivitäten. Er hat sich zu einem jährlichen Familientreffen für die gesamte Region entwickelt.“

Sie freuen sich auf viele Gäste auf ihrem Hof beim Backtag in Huchzen: Anja und Bernd Huchzermeier. (Foto: Heimatverein)