Hilfsnavigation
Volltextsuche
Volltextsuche
Titelbild Wandern-Wald by_Rainer Sturm_pixelio.de
Seiteninhalt

Wandern

Die Stemweder Berge sind ein beliebtes Ziel für Wanderer und Naturfreunde. Von diversen Parkplätzen aus sind 15 markierte Rundwanderwege (zwischen einem und elf Kilometern lang) erschlossen.  Erkunden Sie die Vielfalt der Natur auf eigene Faust mit der "Naturerlebniskarte Stemweder Berge" oder lassen Sie sich von der "Stemweder Kräuterfrau" in die erstaunliche Welt der Wildkräuter und wilden Orchideen einführen.

Stemweder Berg - Sanfter Hügel, freier Blick

"Erobern" Sie die letzte Erhöhung vor der norddeutschen Tiefebene. Gemächliche Spaziergänge sind ebenso möglich wie ausgedehnte Waldwanderungen, Walking- oder Joggingrunden.

Die Wanderwege in Stemwede sind im Teutonavigator und im Wanderkompass einsehbar, bei Bedarf schicken wir Ihnen die Wanderkarte zu.

Wanderkarte als PDF 

Naturkundliche Führungen

Naturkundliche Führungen, Kräuterwanderungen, Wildkräuterseminare mit essbaren Kräutern, Blüten und Früchten in Feld, Wald und Flur:

“Stemweder Kräuterfrau“ Dr. Inge Uetrecht, Dipl-Ing.-agr., PilzCoach, Zertifizierte Natur- und Landschaftsführerin

Von den Historischen Schätzen zu den Schätzen der Natur:

“Stemweder-Berg-Wichtel“ Hans Möller-Noltig, Zertifizierter Natur- und Landschaftsführer

 

Wenn der Moorfrosch blau und das Moos weiß wird

Fruchtendes Wollgras im Frühjahr, violette Heideblüten im Sommer, wohltuende Stille. Im 952 Hektar großen Naturschutzgebiet können noch seltene Tiere wie Brachvogel, Bekassine und Moorfrosch, der zur Laichzeit ganz blau wird, beobachtet werden.

Broschüre Oppenweher Moor

Naturerlebniskarte Oppenweher Moor (PDF, 1,4 MB)

 

Wanderroutenplaner NRW

Kennen Sie schon den Wanderroutenplaner NRW?