Hilfsnavigation
Volltextsuche
Volltextsuche
Rathaus Stemwede - Altes Amtshaus © Copyright: Oliver Lange (Oldenburg 2014)
Seiteninhalt
27.11.2017

Wohnbaugrundstücke in Stemwede-Levern stehen zur Verfügung!

Nachdem in den letzten Jahren die Nachfrage nach Wohnbaugrundstücken, auch im Bereich Stemwede-Levern, stetig angestiegen ist, kann die Gemeinde Stemwede nunmehr acht Wohnbaugrundstücke im 1. Bauabschnitt der Erweiterung des Bauge- bietes Schröttinghauser Straße in Stemwede-Levern anbieten.

Es handelt sich dabei um Grundstücksgrößen von ca. 640 bis ca. 890 qm. Der Kaufpreis für die voll erschlossenen Wohnbauflächen ist mit 59,50 EUR/qm festgesetzt. Darin enthalten sind die Erschließungskosten, Anschlussbeiträge für die Abwasserbeseitigung sowie die anfallenden Vermessungskosten.
Vom Wasserwerk der Gemeinde Stemwede wird bei Errichtung eines Wohnhauses zusätzlich noch der Anschlussbeitrag für die Frischwasserversorgung in Höhe von ca. 1.500 EUR pro Anschluss erhoben.
Eine Bebauung der Grundstücke ist grundsätzlich ab sofort möglich. Maklercourtage wird nicht erhoben.

Alle Interessierten können sich ab Montag, 04. Dezember 2017 während der Sprechzeiten (Montags-Freitags, 08.30 bis 12.00 Uhr, Montag und Mittwoch, 14.00 bis 16.00 Uhr sowie Donnerstags, 14.00 bis 18.00 Uhr) in der Gemeindeverwaltung Stemwede, Buchhofstraße 13, 32351 Stemwede-Levern, beim zuständigen Mitarbeiter, Herrn Wittenbrink, Zimmer 13 die gewünschten Grundstücksflächen unverbindlich reservieren lassen. Herr Wittenbrink ist auch telefonisch unter 05745/78899506 oder per email unter r.wittenbrink@stemwede.de zu erreichen.

Gemeinde Stemwede Der Bürgermeister Abruszat

Stemweder Presseverteiler für Pressemeldungen

  • Stemwede aktuell – stemwedeaktuell@westfalen-blatt.de
  • Stemweder Bote – holger.brehme@t-online.de
  • Westfalen-Blatt – luebbecke@westfalen-blatt.de
  • Neue Westfälische – luebbecke@nw.de
  • Diepholzer Kreisblatt – stemwede@kreiszeitung.de