Hilfsnavigation
Volltextsuche
Volltextsuche
Titelbild Samstag_auf_dem_Festival © Friederike Riechmann
Seiteninhalt

< September 2018 * >
KWMoDiMiDoFrSaSo
35           01 02
36 03 04 05 06 07 08 09
37 10 11 12 13 14 15 16
38 17 18 19 20 21 22 23
39 24 25 26 27 28 29 30

Stemwede on Tour: Radeln mit dem Bürgermeister

Der Bürgermeister der Gemeinde Stemwede, Kai Abruszat, lädt alle Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Stemwede ganz herzlich ein, mit ihm gemeinsam unsere schöne Gemeinde per Fahrrad zu erkunden.

29.09.2018
12:00 Uhr bis 18:30 Uhr
Start an der Alten Zollstation in Sundern
Stemwede
Stemwede
Andrea Lilie, Tel.: 05745-78899 141 oder A.Lilie@stemwede.de

Antje Pieper, Tel.: 05745-78899 401 oder A.Pieper@stemwede.de

An zwei Nachmittagen im September wollen wir die herrliche Landschaft entdecken und gleichzeitig allerlei Wissenswertes und Neues erfahren. An diversen Stationen wird neben vielen Informationen auch für das leibliche Wohl gesorgt. Es werden Getränke bereitgestellt und - so wie es hier in Stemwede guter Brauch ist - wird es natürlich eine Kaffeepause geben. Die Nachmittage werden mit einem gemeinsamen Abendessen und in gemütlicher Runde ausklingen.

Start ist jeweils um 12.00 Uhr. Das Ende der Radtouren ist für ca. 18.30 Uhr vorgesehen mit anschließendem Essen. Die Streckenlänge beträgt an beiden Tagen ca. 30 km.

Start der 1. Radtour am Samstag, 08.09.2018, ist um 12.00 Uhr am Alten Amtshaus in Levern (Buchhofstraße 17, 32351 Stemwede-Levern). Nach einem kurzen Abstecher in den Nordosten Leverns führt die Route zur Turnhalle Niedermehnen, zum Hof Aping in Westrup, zum Heimathaus und zur Kirche in Wehdem und zur Gedenkstelle in Oppendorf. Weiter geht es nach Oppenwehe zur Druckerei The Fork and Broom Press und dann von dort allmählich auf den Rückweg. Nach einem Zwischenstop in Twiehausen findet der Abschluss dieses Nachmittags an der Mühle in Destel statt.

Die 2. Radtour beginnt am Samstag, 29.09.2018, um 12.00 Uhr an der alten Zollstation in Sundern (gegenüber dem ehem. Gasthaus »Alter Krug«, Alter Postweg 5, 32351 Stemwede-Sundern). Vor hier aus führt die Route durch Haldems Süden auf den Dielinger Klei. Nach einem Abstecher zum Regenbogenhof in Drohne fahren wir weiter zum neuen Dielinger Spielplatz, zur Gedenkgrabstelle von der Horst in Haldem, zur Kapelle in Haldem und weiter zur Friedhofskapelle in Arrenkamp. Abschluss dieser Fahrt wird am Glockenturm in Sundern sein.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, an diesen Radtouren (an einer oder gern auch an beiden) teilzunehmen. Um Anmeldung wird gebeten
-    bis zum 03.09.2018 (für die Fahrt am 08.09.2018) oder
-    bis zum 24.09.2018 (für die Fahrt am 29.09.2018)
bei Andrea Lilie (Tel. 05745/78899-141, a.lilie@stemwede.de) oder bei Antje Pieper (Tel. 05745/78899-401, a.pieper@stemwede.de).