Hilfsnavigation
Volltextsuche
Volltextsuche
Rathaus Stemwede - Altes Amtshaus © Copyright: Oliver Lange (Oldenburg 2014)
Seiteninhalt

Reservierung von Wohnbaugrundstücken im Baugebiet "Auf dem Abendberge" in Stemwede-Haldem

Nachdem in den letzten Jahren die Nachfrage nach Wohnbaugrundstücken, auch im Bereich Stemwede-Haldem, wieder zugenommen hat, kann die Gemeinde Stemwede nunmehr acht Wohnbaugrundstücke im Baugebiet Auf dem Abendberge in Stemwede-Haldem anbieten.

Es handelt sich dabei um Grundstücksgrößen von ca. 651 bis ca. 691 qm.

Der Kaufpreis für die voll erschlossenen Wohnbauflächen ist mit 75,-- EUR/qm festgesetzt.

Darin enthalten sind die Erschließungskosten, Anschlussbeiträge für die Abwasserbeseitigung sowie die anfallenden Vermessungskosten. Vom Wasserwerk der Gemeinde Stemwede wird bei Errichtung eines Wohnhauses zusätzlich noch der Anschlussbeitrag für die Frischwasserversorgung in Höhe von ca. 1.500 – 2.000 EUR pro Anschluss erhoben.

Auch für die Herstellung der Anschlüsse für Energieversorgung (Gas / Strom) und Telekommunikation (Telefon/Internet) sind von Ihnen ebenfalls noch separate Beträge an die jeweiligen Versorger zu leisten.

Eine Bebauung der Grundstücke ist voraussichtlich ab Anfang 2021 möglich.

Die Möglichkeit der unverbindlichen Reservierung eines Wohnbaugrundstücks in dem oben genannten Baugebiet besteht in einem ersten Schritt durch ein Losverfahren am

Mittwoch, 30. September 2020 um 10.00 Uhr

in der kleinen Festhalle Levern, Schröttinghauser Straße 25, 32351 Stemwede-Levern.

Alle Erwerbsinteressierten, die sich vor Ort bis um 10.00 Uhr eingefunden haben, sind berechtigt, am Losverfahren über die Ermittlung der Reihenfolge zur Auswahl eines Wohnbaugrundstücks zum Zwecke einer unverbindlichen, befristeten Reservierung bis zum 31.12.2020 in dem oben genannten Baugebiet teilzunehmen.

Selbstverständlich besteht bei persönlicher Verhinderung die Möglichkeit, sich durch eine mit einfacher, schriftlicher Vollmacht bevollmächtigte Person vertreten zu lassen.

Sollten nach Abschluss des vorgenannten Losverfahrens noch Grundstücke verfügbar sein, besteht selbstverständlich die Möglichkeit, während der Sprechzeiten (Montags-Freitags, 08.30 bis 12.00 Uhr, Montag und Mittwoch, 14.00 bis 16.00 Uhr sowie Donnerstags, 14.00 bis 18.00 Uhr) in der Gemeindeverwaltung Stemwede, Buchhofstraße 17, 32351 Stemwede-Levern, beim zuständigen Mitarbeiter, Herrn Wittenbrink, die gewünschten Grundstücksflächen unverbindlich reservieren lassen.

Plan Baugrundstücke auf dem Abendberg (PDF, 228 kB)

Gemeinde Stemwede

Der Bürgermeister

Kai Abruszat