Hilfsnavigation
Volltextsuche
Seiteninhalt

ZWAR zu Gast im Landtag

Am Mittwoch, 18.9.2019 starteten 18 Teilnehmerinnen und Teilnehmer der ZWAR-Gruppe Stemwede vom Bahnhof Espelkamp in Richtung Düsseldorf.

Eingeladen hatte die Landtagsabgeordnete für den Landtagswahlkreis Minden- Lübbecke, Frau Bianca Winkelmann.

Mit uns unterwegs waren Gruppen aus Espelkamp und Petershagen.

Nach der Sicherheitskontrolle wurden wir zu einer ausführlichen Information zur Geschichte und Funktion des Landtages empfangen.

Nach einer Einweisung zu Verhaltensregeln im „Hohen Haus“, ging es auf die Besuchertribüne in den Plenarsaal. Einige bekannte Gesichter aus dem heimischen Raum waren von hier aus gut zu erkennen. Das Arbeitsthema an diesem Vormittag waren Beratungen zum Haushalt 2020, aktuell ging es um das Gemeindefinanzierungsgesetz.

Im Anschluss wurden wir - begleitet von Anja Vesper und Florian Heemann, beide sind Wissenschaftlich Mitarbeitende unserer Landtagsabgeordneten - von Bianca Winkelmann zu einem Gespräch empfangen.

Sichtlich erfreut über den Besuch „aus der Heimat“ ging es zuallererst um die „Gepflogenheiten“ und den Umgangston im „Hohen Haus“.

Neben aktuellen Umweltthemen, der Arbeit in den Ausschüssen in denen Bianca Winkelmann mitarbeitet, ging es auch um Waldsterben im hiesigen Raum, um Bereitstellung von Mittel zur Wiederaufforstung, um tragbare Vermarktung aus Sicht der Waldbesitzer, um Verkehrssicherheit, Verkehrsanbindungen im ländlichen Bereich und um die Versorgung im Gesundheitswesen.

Die ZWAR-Gruppe nutzte die Gelegenheit über unsere Landtagsabgeordnete einen dringenden Appell an das Ministerium von Herrn Karl-Josef Laumann, Minister für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes NRW hinsichtlich der Einstellung der Fördergelder für das Projekt ZWAR, weiterzuleiten.

In Stemwede sind derzeit ca. 65 aktive ZWAR-ler in Gruppen wie: Fahrradfahren, Spielegruppe, Hundesitting, Kunstbanausen, Mobilität im ländlichen Raum, im regelmäßigen Rhythmus aktiv unterwegs.

Aktivitäten zum Naturschutz „Stemwede blüht auf“, die Vernetzung von Angeboten in den unterschiedlichen Ortschaften der Gemeinde Stemwede, dem Lifehouse sind im Netzwerk der Entwicklung des ländlichen Raumes herauszustellen.

Das ZWAR- Netzwerk ermöglicht es immer wieder, neue Kontakte zu knüpfen und neue Interessengebiete für die einzelne Person zu erschließen.

Nach einem gemeinsamen Kaffeetrinken in der Landtagskantine und einem abschließenden Bummel durch die Altstadt ging es gutgelaunt mit vielen neuen Eindrücken und interessanten Gesprächen zurück in den Altkreis Lübbecke.

Wir sind gespannt und würden uns freuen, wenn unsere Eingabe Gehör finden würde.

ZWAR hat uns als Gruppe zusammengebracht, ZWAR hat uns nach Düsseldorf geführt, ZWAR Stemwede wird uns hoffentlich in den unterschiedlichen Konstellationen weiter begleiten.

Kontakt

Antje Pieper »
Amtshaus
Buchhofstraße 17
32351 Stemwede-Levern

Telefon: +49 5745 78899 931
Fax: +49 5745 78899 180
E-Mail oder Kontaktformular