Hilfsnavigation
Volltextsuche
Volltextsuche
Titelbild Besuch aus Lardy Pfingsten Mühle Oppenwehe
Seiteninhalt
Bienvenue Lardy!

Mögliche Partnerschaft mit Lardy, Fankreich

Französische Gäste erkunden Stemwede

Am Samstag, 14.10.17, weilte eine Delegation aus Lardy, Frankreich, in Stemwede, um mit Vertretern der Gemeinde über eine mögliche Städtepartnerschaft zu sprechen. Die Delegation aus Lardy, einer kleinen Stadt etwa 40 km südlich von Paris, bestand aus Bürgermeisterin, Mme Dominique Bougraud, die für Partnerschaften verantwortliche Mme Méridaline Dumont und der designierte Vorsitzende des in Gründung befindlichen Partnerschaftsvereins, M. Jean Armand. Begleitet von Bürgermeister Abruszat, Fachbereichsleiter Jörg Bartel sowie Antje Pieper, die bei der Gemeinde Stemwede für die Organisation des Besuchstages verantwortlich war, reiste die Delegation durch Stemwede, um einen Eindruck von der Gemeinde Stemwede zu erhalten. Freundlicherweise hatten sich zwei Stemweder, Herr Helmut Gude und Herr Herve Guennoc, bereit erklärt, zu dolmetschen. Bei wunderschönem Wetter konnten sich die französischen Gäste einen kleinen Überblick verschaffen.

Unter anderem wurde unter Führung von Friedrich bzw. Karin Klanke der historische Ortskern in Levern besichtigt, nach einem kurzen Zwischenstop am Bauernhofladen Rennegarbe ging es in den Naturpark Dümmer. Beim Besuch des Oppenweher Moores konnten sogar schon etliche Kraniche beobachtet werden. Anschließend stand das Heimathaus in Wehdem auf dem Plan. Die Präsentation übernahm Gabriele Niermann-Limpricht.

Als kleinen aber feinen Höhepunkt dürfte sicherlich die Präsentation in der Stemweder-Berg-Schule gewertet werden. Nachdem Schulleiterin Heike Hachmann sprachgewandt die Gäste in ihrer Muttersprache begrüßt hatte, stellten einige Schülerinnen der 10. Klasse Stemwede und besonders die Stemweder-Berg-Schule vor, selbstverständlich ebenfalls in Französisch. Zurecht lud deshalb Bürgermeisterin Bougraud die 4 Jugendlichen nach Lardy und Paris ein. In einem anschließenden Austauschgespräch nutzen auch einige interessierte Stemweder und Stemwederinnen die Gelegenheit, sich mit den Franzosen auszutauschen. Anschließend nutzten auch einige interessierte Stemweder und Stemwederinnen die Gelegenheit, sich in kurzen Gespräch mit den Franzosen auszutauschen.

Eine kurze Stippvisite beim Turnier des RV Wehdem-Oppendorf brachte der Delegation aus Lardy den Voltigier-Sport näher, auch wenn in Lardy überwiegend Springreiten und Dressur ausgeübt wird.

Ein Besuch bei Rila und den dortigen Gärten beeindruckte unsere Gäste sehr. Helmut Richter selbst gab Erläuterungen zu seinem Unternehmen und den Gärten.

Ein kurzer Halt an der Leverner Windmühle rundete das Programm ab.

Beim anschließenden gemeinsamen Abendessen, an dem auch die Fraktionsvorsitzenden Andreas Weingärtner (CDU), Wilhelm Riesmeier (SPD) und Wolfgang Fricke (FDP) teilnahmen, konnten Bürgermeisterin Bougraud und Bürgermeister Abruszat eine gemeinsame Absichtserklärung unterzeichnen.

Neben den politischen Vertretern nutzen auch die Schulleiterin Heike Hachmann und Deborah Arndt, Lehrerin an der Stemweder-Berg-Schule, die Gelegenheit, sich über mögliche Zusammenarbeiten mit den Franzosen auszutauschen. Während des Besuchs entstanden viele Ideen für eine künftige Partnerschaft.

Bürgermeisterin Bougraud lud die Stemweder zum traditionellen Neujahrsempfang am 13.01.18 nach Lardy ein, in der Hoffnung dann dort die Partnerschaft beurkunden zu können.

Alle an dieser Partnerschaft interessierten Stemweder und Stemwederinnen sind weiterhin aufgerufen, sich einzubringen. Antje Pieper von der Gemeindeverwaltung führt eine Liste mit interessierten Personen und versorgt diese mit Informationen.

Kontakt

Antje Pieper »
Amtshaus
Buchhofstraße 17
32351 Stemwede-Levern

Telefon: +49 5745 78899 931
Fax: +49 5745 78899 180
E-Mail oder Kontaktformular

Partnerschaftsverein Stemwede-Lardy

Die Gemeinde Stemwede ist seit Anfang dieses Jahres Partnerin der französischen Stadt Lardy (in der Nähe von Paris). Im neu gegründeten „Partnerschaftsverein“  sind interessierte Neu-Mitglieder herzlich willkommen.

Beitrittserklärung zum Partnerschaftsverein Stemwede (PDF, 23 kB)