Hilfsnavigation
Volltextsuche
Volltextsuche
Figuren © Spielfiguren_by_Stephanie_Hofschlaeger_pixelio.de
Seiteninhalt

Kinderbetreuung in Stemwede

In der Gemeinde Stemwede gibt es acht Tageseinrichtungen für Kinder in unterschiedlicher Trägerschaft. Ein Überblick über das Gesamtangebot bietet die Broschüre "Kindertageseinrichtungen in Stemwede".

Broschüre Kindergärten in Stemwede - Stand Dezember 2015 (PDF, 3,2 MB)

Offene Ganztagsschule

OGS Haldem

OGS Levern

OGS Oppenwehe

Kindertagespflege bei einer Tagesmutter

Kindertagespflege ist ein flexibles Angebot zur Betreuung, Erziehung und Bildung von Kindern. Sie findet in der Regel im Haushalt einer Tagesmutter oder eines Tagesvaters statt. Unsere Tagesmütter und Tagesväter haben alle an einer bundesweit standardisierten Qualifizierung teilgenommen und werden durch Sozialpädagoginnen des Kreises Minden-Lübbecke vermittelt, beraten und betreut.

Vermittlung von Tagesmüttern:

Kreis Minden-Lübbecke, Anne Günther (zuständig für Stemwede, Rahden, Hille), Tel. 05741/3453-39

E-Mail: a.guenther@minden-luebbecke.de, Sprechzeit: Donnerstag 08:30 Uhr bis 11:30 Uhr

Anmeldungen für das Kindergartenjahr 2021/22

Die Kindertageseinrichtungen (Kindergärten/Kindertagesstätten) in der Gemeinde Stemwede nehmen Anmeldungen für das Kindergartenjahr 2021/22 in der Woche vom 

26.10. bis 30.10.2020 

entgegen.

Hierbei handelt es sich um folgende Einrichtungen:

Detailansicht der Adresse anzeigen
Detailansicht der Adresse anzeigen
Detailansicht der Adresse anzeigen
Detailansicht der Adresse anzeigen
Detailansicht der Adresse anzeigen

Aufgrund der Corona-Bedingungen ist eine telefonische Terminvereinbarung mit der Kindergartenleitung zur Anmeldung eines Kindes erforderlich!

Für die Finanzplanung der Einrichtungen nach Maßgabe des Kinderbildungsgesetzes (KiBiz) des Landes Nordrhein-Westfalen ist eine verbindliche Voranmeldung für das gesamte Kindergartenjahr vom 01.08.2021 bis zum 31.07.2022 erforderlich. Auch Kinder, die erst im Laufe des Kindergartenjahres 2021/22 (nach dem 01.08.2021) aufgenommen werden sollen, sind bereits im oben genannten Zeitraum anzumelden.

Kann ein Kind erst nach dem genannten Termin angemeldet werden (z. B. durch Umzug), ist dem Kreis Minden-Lübbecke zur Schaffung eines Betreuungsplatzes ein Bearbeitungszeitraum von bis zu drei Monaten einzuräumen.

Es wird darauf hingewiesen, dass kein Anspruch auf Aufnahme in eine bestimmte Kindertageseinrichtung besteht. Ist ein Kind noch nicht drei Jahre alt, stellt die Kindertagespflege eine gleichwertige Betreuungsform dar. Ein Anspruch auf Betreuung eines Kindes unter drei Jahren in einer Kindertageseinrichtung besteht nicht. 

Angemeldet werden können Kinder im Alter von vier Monaten bis zu einem Jahr vor der Einschulung, wobei darauf hinzuweisen ist, dass nicht jede Kindertageseinrichtung Kinder jeden Alters aufnimmt. Auch variieren die Öffnungszeiten. Weiterhin betreuen viele Einrichtungen Kinder mit Behinderungen, hier sollte vor der Anmeldung des Kindes ein Gespräch mit dem „Wunschkindergarten“ stattfinden, um die Möglichkeiten abzuklären.

Elternbeiträge für die Monate Juni und Juli

In anbetracht des nach wie vor eingeschränkten Betriebes der Kindertageseinrichtungen haben der Landrat des Kreises Minden-Lübbecke gemeinsam mit dem Vorsitzenden des Jugendhilfeausschusses und in Absprache mit den Bürgermeistern der Kommunen des Jugendamtsbezirk beschlossen, die Elternbeiträge für die Monate Juni und Juli auszusetzten. 

Näheres entnehmen Sie bitte dem folgenden Dokument:

Elternbeiträge für die Monate Juni und Juli 2020

Elternbeiträge für die Monate Juni und Juli 2020

In Anbetracht des nach wie vor eingeschränkten Betriebes der Kindertageseinrichtungen haben sich das Land NRW und die kommunalen Spitzenverbände darauf verständigt, für die Monate Juni und Juli 2020 die Hälfte der Elternbeiträge zu erlassen.

Näheres entnehmen Sie bitte dem folgendem Dokument:

Elternbeiträge für die Monate Juni und Juli 2020 (PDF, 551 kB)

Elternbeiträge werden auch für Mai ausgesetzt

In Anbetracht der Ausnahmesituation im Zusammenhang mit dem Corona-Virus sind auch für den Monat Mai keine Elternbeiträge (Kita/OGS) zu zahlen.

Näheres entnehmen Sie bitte dem folgendem Dokument:

Elternbeiträge für Mai werden ausgesetzt (PDF, 145 kB)

Elternbeiträge für April werden ausgesetzt

In Anbetracht der Ausnahmesituation im Zusammenhang mit dem Corona-Virus sind zunächst für den Monat April keine Elternbeiträge (Kita/OGS) zu zahlen.

Näheres entnehmen Sie bitte dem folgendem Dokument:

Mitteilung: Elternbeiträge für April werden ausgesetzt (PDF, 145 kB)

Anmeldungen für das Kindergartenjahr 2020/21

Die Kindertageseinrichtungen (Kindergärten/Kindertagesstätten) in der Gemeinde Stemwede nehmen Anmeldungen für das Kindergartenjahr 2020/21 in der Woche vom 

02.12. bis 06.12.2019 

entgegen.

Hierbei handelt es sich um folgende Einrichtungen:

Detailansicht der Adresse anzeigen
Detailansicht der Adresse anzeigen
Detailansicht der Adresse anzeigen
Detailansicht der Adresse anzeigen
Detailansicht der Adresse anzeigen

Für die Finanzplanung der Einrichtungen nach Maßgabe des Kinderbildungsgesetzes (KiBiz) des Landes Nordrhein-Westfalen ist eine verbindliche Voranmeldung für das gesamte Kindergartenjahr vom 01.08.2020 bis zum 31.07.2021 erforderlich. Auch Kinder, die erst im Laufe des Kindergartenjahres 2020/21 (nach dem 01.08.2020) aufgenommen werden sollen, sind bereits im oben genannten Zeitraum anzumelden.

Kann ein Kind erst nach dem genannten Termin angemeldet werden (z. B. durch Umzug), ist dem Kreis Minden-Lübbecke zur Schaffung eines Betreuungsplatzes ein Bearbeitungszeit-

raum von bis zu drei Monaten einzuräumen.

Es wird darauf hingewiesen, dass kein Anspruch auf Aufnahme in eine bestimmte Kindertageseinrichtung besteht. Ist ein Kind noch nicht drei Jahre alt, stellt die Kindertages-

pflege eine gleichwertige Betreuungsform dar. Ein Anspruch auf Betreuung eines Kindes unter drei Jahren in einer Kindertageseinrichtung besteht nicht.

Angemeldet werden können Kinder im Alter von vier Monaten bis zu einem Jahr vor der Einschulung, wobei darauf hinzuweisen ist, dass nicht jede Kindertageseinrichtung Kinder jeden Alters aufnimmt. Auch variieren die Öffnungszeiten. Weiterhin betreuen viele Einrichtungen Kinder mit Behinderungen, hier sollte vor der Anmeldung des Kindes ein Gespräch mit dem „Wunschkindergarten“ stattfinden, um die Möglichkeiten abzuklären.

Kontakt

Ulrike Kollweier »
Amtshaus
Buchhofstraße 17
32351 Stemwede-Levern

Telefon: +49 5745 78899 925
Fax: +49 5745 78899 180
E-Mail oder Kontaktformular