Hilfsnavigation
Volltextsuche
Volltextsuche
Figuren © Spielfiguren_by_Stephanie_Hofschlaeger_pixelio.de
Seiteninhalt

Bildung und Schule

Bildungsangebote vom Kindes- bis zum Seniorenalter

In Stemwede gibt es insgesamt fünf Schulen, drei offene Ganztagsgrundschulen, eine freie evangelische Halbtagsgrundschule und eine weiterführende Sekundarschule.

Der offene Ganztagsbetrieb bietet Kindern zusätzliche Betreuungs-, Förder- und Freizeitangebote.

 

 

Kontakt

Jörg Bartel »
Altes Amtshaus
Buchhofstraße 17
32351 Stemwede

Telefon: 05745/78899-400
Fax: 05745/78899-190
E-Mail oder Kontaktformular
Antje Pieper »
Altes Amtshaus
Buchhofstraße 17
32351 Stemwede

Telefon: 05745/78899-401
Fax: 05745/78899-190
E-Mail oder Kontaktformular
Anita Bahnemann »
Altes Amtshaus
Buchhofstr. 17
32351 Stemwede

Telefon: 05745/78899-403
Fax: 05745/78899-190
E-Mail oder Kontaktformular

Gesamtschule in Stemwede ab 2016

Pressemitteilung vom 10.06.2015

Die Gemeinde Stemwede möchte die Attraktivität ihres Bildungsangebotes weiter steigern. Dazu plant sie, die gemeinnützige INI beim aufbauenden Betrieb einer Gesamtschule in freier Trägerschaft zu unterstützen. Die Schule soll ihren Betrieb zum Schuljahr 2016/2017 aufnehmen und mit den Jahrgängen 5 und 11 im Schulzentrum in Wehdem starten.