Gemeinde Stemwede

Schnellmenü

Inhaltsbereich

Wandern

Naturbelassene Wege, schöne Pfade sowie befestigte oder geteerte Wirschaftswsege ermöglichen fußfreundliche Wanderungen.

Ein Streifzug durch die ursprüngliche und vielseitige Landschaft, vorbei an Streuobstwiesen, typischen Bauerngärten und Dörfern mit Charme lassen bestimmt keine Langeweile aufkommen.

 

Raps vor Stemweder Berg Stemweder Berg - Sanfter Hügel, freier Blick

"Erobern" Sie die letzte Erhöhung vor der norddeutschen Tiefenbene.  Auf insgesamt 60 Kilometer ausgeschilderten Wegen sind gemächliche Spaziergänge ebenso möglich wie ausgedehnte Waldwanderungen, Walking- oder Joggingrunden.
Die Wanderwege sind im Teutonavigator und im Wanderkompass einsehbar, bei Bedarf schicken wir Ihnen die Wanderkarte zu.
Wanderkarte als PDF     Fossilien vom Obercampan des Stemweder Berges


Oppenweher Moor Wenn der Moorfrosch blau und das Moos weiß wird

Fruchtendes Wollgras im Frühjahr, violette Heideblüten im Sommer, wohltuende Stille. Im 952 Hektar großen Naturschutzgebiet können noch seltene Tiere wie Brachvogel, Bekassine und Moorfrosch, der zur Laichzeit ganz blau wird, beobachtet werden.

Broschüre Oppenweher Moor


Apfel auf Gras Durch Feld und Flur

Naturbelassene Wege, schöne Pfade sowie befestigte Wirschaftswege ermöglichen fußfreundliche Wanderungen. Unternehmen Sie einen Streifzug durch die vielseitige Landschaft, vorbei an Streuobstwiesen, typischen Bauergärten und Dörfern mit Charme.

Teutonavigator Tourentipps